Rückbildung-Yoga mit Baby (RBY)

Die erste Zeit nach der Geburt ist einzigartig:


Berührend, wunderbar, aber auch intensiv und anspruchsvoll. Es ist die Zeit, in der neue Dinge Raum einnehmen und andere einen neuen Platz finden. Manches geht fast zu schnell, ein Wechselbad an Emotionen …
Kopf, Herz und Körper brauchen Zeit für die Umstellung und die "Rückbildung".
Im RBY möchten wir diesen Prozess mit gezielten Yoga-Übungen unterstützen: Die belasteten Strukturen wie Beckenboden und Bauchmuskulatur kräftigen, festigen und wieder zu mehr Körperbewusstsein und Wohlbefinden finden. Lösende und dehnende Übungen helfen auch Verspannungen im Nacken und Schulterbereich zu lösen. Bei dir selbst und in deiner neuen Rolle als Mutter ankommen, dich entspannen und Kraft schöpfen … auch das sind Themen, die wir gemeinsam angehen möchten.
Dein Baby wird bei den Übungen mit einbezogen und ihr habt die Gelegenheit, wertvolle Zeit gemeinsam zu verbringen! Ebenso wird Austausch und Kontakt mit anderen Müttern sehr geschätzt!


Nächster Rückbildungs-Kurs mit Baby:


Donnerstag: 8. Juli 2021, 13:45 - 14:45 (7x 60 Min, 190 CHF)
Voraussichtliche Daten: 8. / 15 . / 22. Juli, 19. / 26. August und 2. / 9. Sept. (Sommerpause vom 26. Juli bis 14. August)
Änderungen dieser Daten besprechen wir dann gerne in der Gruppe. Falls dir einmal ein Datum nicht passt, kann ich dir für diese Stunde gerne auch ein Video zuschicken, damit du sie Zuhause nachholen kannst.
Dieser Kurs findet hybrid, sprich vor Ort und gleichzeitig via Livestream statt!


Die Mindestteilnehmerinnenzahl ist 4 (Babies nicht mitgerechnet ;)!).



Für Fragen bin jederzeit gerne für dich da! Melde dich einfach bei mir übers Kontaktformular, per Telefon (079 365 88 12), Whatsapp, Signal ...!


Wichtig:
Keine Yoga-Kenntnisse erforderlich! Start frühestens nach der Nachkontrolle beim Arzt, das Baby ist idealerweise zwischen 8 Wochen und etwa 6/7 Monate jung.
Gerne stelle ich dir eine Bestätigung für die Krankenkasse aus, welche sehr oft zumindest einen Teil der Kosten übernimmt.
Noch offene Lektionen aus dem Schwangerschafts-Yoga können hier eingesetzt werden.