„Ankommen – Entspannen - Loslassen“


Yin - Restorative - Yoga / Phonophorese Klänge



Erfahre bei dieser Workshop & Immersion - Reihe mit René mehr darüber, wie man über die Atmung zusammen mit der Anwendung von Hilfsmitteln im Yin - Restorative - Yoga zur Ruhe und Entspannung kommen und ein besseres Verständnis für seinen Körper erlangen kann. In diesen Tagen erlernst du auf spielerische Art die Asanas – individuell auf deinen Körper abgestimmt – angenehm und entspannt auszuführen. Du erfährst einmal eine Yogapraxis auf einer ganz anderen Ebene und vielleicht werden dir auch neue Ansichten für deine eigene Praxis oder deinen eigenen Unterricht gezeigt. Dabei haben wir auch genügend Zeit, um Fragen zu beantworten und den Prozess und das Verständnis zu vertiefen.


Jeder Tag dieser Workshops & Immersion - Reihe soll nicht nur eine wundervolle Begegnung mit Yoga werden, sondern auch mit dir selbst und wird mit einer „Gong-Meditation“ (8 Planeten Gongs von Paiste) und „Stimmgabeln“ begleitet.


Schenke dir dieses Erlebnis mit René und erlebe, wie man durch das Praktizieren von Yin - Restorative - Yoga mit Klängen eine hohe Eigenkompetenz bezüglich der Wiederherstellung und Erhaltung der eigenen Gesundheit und des persönlichen Wohlbefindens fördert.


Es sind keine Vorkenntnisse nötig und die jeweiligen Workshops/Immersion können auch einzeln gebucht werden.


Die Plätze sind limitiert auf 15 für eine persönliche Betreuung.
Sichere dir JETZT deinen Platz und melde dich hier an:



Gongklangbad - Shabda


„Die vielgepriesene Gedankenruhe mit Schwingungen“


Freitag, 24. September 2021 von 18:00 – 20:00 Uhr


Atmung und Mudras sind zusammen ein unschlagbares Duo auf dem Weg zur Ruhe und Stille. Jedoch wird es in vielen Yogastudios und während vieler Yogastunden versäumt sie zu praktizieren – vielleicht, weil die Wirkung von ihnen oft unterschätzt wird. Dabei haben alleine Mudras durch ihre verschiedenartigen Möglichkeiten der Anwendung viele Bedeutungen. In diesem Workshop erfährst du, wie die „Duos“ wirken und wie sie miteinander kombiniert praktiziert werden können. Danach lehnst du dich einfach zurück und lässt dich von den Klängen und Vibrationen der beeindruckenden Gongs erleben. Die vielschichtigen Klänge, die tiefgreifend und entspannend sind, können eine reinigende Wirkung auf unser gesamtes System ausüben und dir dabei helfen in einen meditativen Zustand zu gelangen.




Immersion: „Nacken entspannen – statt verspannen“


Yin Restorative Yoga
Samstag, 25. September von 10:00 – 13:00 Uhr


Eine verkrampfte und angespannte Muskulatur hat ihren Ursprung oft in einer einseitigen Körperhaltung beim Stehen oder Sitzen und das meist über Stunden hinweg. Die Folge dieser unausgeglichenen Haltung sind Verspannungen der Rücken-, der Schulter- und der Nackenmuskulatur. René zeigt dir in diesem Immersion, wie bestimmte Haltungen dir helfen, wenn deine Schultern und dein Nacken bereits verspannt sind. Sie können auch vorbeugend eingesetzt werden, um zu lockern, zu dehnen und zu entspannen. Ebenso wird die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit dabei gesteigert.




Immersion: „Drehungen“


Kriya Yin Yoga
Samstag, 25. September von 14:30 – 17:30 Uhr


Da unser Alltag uns wenig Ruhe lässt und sich in Mustern bewegt, die sich stetig ausbalancieren möchten, entsteht so etwas wie eine innerer Tanz der Energien und Unruhen. Wir können ihn spüren, erkunden und erleben, wenn wir ruhig und friedfertig innehalten. An diesem Nachmittag erleben wir bewusst unsere Gedanken, Emotionen und Empfindungen, indem wir abwechselnd von den Kriya – Haltungen in eine Yin-Hüftöffner & Dreh-Asana fliessen. Die Herausforderung wird sein, unsere Gedanken nicht zu bewerten, sondern sie einfach zu Kenntnis zu nehmen und unsere Sinne zur Ruhe kommen zu lassen.





Immersion: „Meridiane – Die Energiewege“


Yin & Yang Yoga
Sonntag, 26. September von 10:00 – 13:00 Uhr


Entdecke die Reise der Körperenergie über die Meridiane. Was passiert in unserem Körper, wenn wir uns bewegen? Um diese Frage beantworten zu können müssen wir unsere Aufmerksamkeit weg von der grobstofflichen körperlichen und hin zur feinstofflichen energetischen Arbeit lenken. Ziel ist es die Energie, die durch unseren Körper fließt, bewusst zu spüren und ihrer gewahr zu werden. Dazu braucht es Zeit und deine besondere Aufmerksamkeit. Sobald der Ablauf der Haltungen und die damit verbundene Koordination verinnerlicht worden sind, entwickelt sich ein Gefühl für das eigene Innenleben. Dann ist es an der Zeit, die Intensität der Übungen langsam zu steigern und sich mit dem Energiesystem des Körpers vertraut zu machen und zum Wesentlichen des Yin & Yang Yoga-Wegs vorzudringen.




Immersion: „Inspirierende Reise“


Yin Yoga
& Phonophorese Klänge
Sonntag, 26. September 2021 von 14:30 – 17:30 Uhr


Eine 3-stündige (y)inspirierende Reise. In dieser Immersion praktizierst du zusammen mit René das Ausklopfen, Asanas, Atmung, Mudras teilweise begleitet von Klängen. Du sollst dich dabei darauf fokussieren zu erkennen, wie sich der Zustand von Körper und Geist in den verschiedenen Phasen dieser Immersion immer wieder verändert. Auf dieser Reise kannst du erleben, wie du immer mehr zur Ruhe kommst und einen meditativen Zustand erreichen kannst.



Kosten:
Für das ganze Weekend von Fr - So bezahlst du den Spezialpreis von 260 CHF
Das Gongklangbad einzeln kostet 50 CHF, die einzelnen Immersions je 70 CHF
Buchst du 2 Immersions zusammen kostet es 120 CHF, buchst du das Gongklangbad mit einer Immersion zusammen 100 CHF